Hintergrund für den Holzhandel

Nun ging es an die ersten Schritte für den Hintergrund der Segmente. Dieser sollten nicht einfach die angemalte Wand im Hintergrund werden, sondern als eigene Konstruktion für die Segmente gebaut werden. Ich habe dafür drei HDF-Platten in 3mm zuschneiden lassen und hinter diese Vierkantrohre aus Alu in 15x15x1 mm verschraubt.

Aluschiene an der HDF-Platte

Aluschiene an der HDF-Platte

Für die Befestigung habe ich folgende Lösung gefunden: Beim Kramen in meiner Kiste mit Metallteilen habe ich ein paar Lochbleche entdeckt, die perfekt für meine Zwecke passen.
Zur Befestigung musste ich die Löcher auf 6mm aufbohren. Mit M6-Muttern befestigt ergibt sich eine geeignete Führung für die 15mm Vierkantrohre.

Halterung für den Hintergrund

Halterung für den Hintergrund

Die Rückwand liegt nun auf den kleinen Brettern auf und wird durch die Metallplatten sicher gehalten. Ein seitliches Verschieben stellt sicher, dass zwischen den Segmenten kein Spalt entsteht.

montierte Rückwand

montierte Rückwand

Die große Rückwand wurde zusätzlich mit einer Holzleiste versteift, um die Wölbung zu verhindern. Sollte dies nicht ausreichen, wird noch eine Querstrebe aus Aluprofil eingezogen.

This entry was posted in $1$s. Bookmark the permalink.